Sonntag, 1. Mai 2016

Lebensbilder statt Krankheitsbild mit dem Wochenende in Bildern

Der letzte Apriltag und der erste Mai waren an diesem Wochenende. Ich finde der Frühling kann jetzt wirklich Einzug halten und sich ausbreiten und bleiben. Es wäre schön. 

Der Samstag startete früh. Krümelie und der Herzmann halfen Oma&Opa beim Umzug. Das Tochterkind begutachtete voller Tatendrang ihre Arbeitshose. Eine Latzhose wie Opa sie trägt. 
Krümel und ich machten uns auf zum Alex. Ich bin ja ein echter Fernsehturm-Fan, aber den Platz selbst finde ich blöd. Da bin ich nicht gerne. 
Wir kauften eine Fahrkarten für Juni. 
Anschließend gingen wir auf den Wochenmarkt. Tschüss Fernsehturm.
 
Der Sohn und ich betrachten in Ruhe und andächtig Blumenpracht. 
In der neuen Wohnung von Oma&Opa traffen wir uns alle wieder, es gab noch etwas zum Essen und mit den Kindern ging ich auf den Spielplatz. 


Dann wollten wir "nur mal kurz" und "ganz schnell" zu Ikea. Umzug halt. Oma wird nicht fündig. Der Herzmann leider schon. Kennt ihr? Oder? 

Der Sonntag begann ähnlich früh. Die Kinder spielten zwar noch ein wenig im Bett, aber bald machten wir uns schon auf den Weg. 
Gemeinsam mit einer befreundeten Familie waren "die Gärten der Welt" unser Ziel. 




Es war wunderbar. Die Kinder spielten ausgelassen, wir machten ein Picknick, bestaunten Blumen und unterhielten uns angenehm. 

Zuhause warteten die Wäsche und die Badewanne. 

Die Zeit verging wirklich im Flug. Nun liegen die Kinder selig in ihren Betten und schlafen. 

Morgen dann werden wir die Gewinner auslosen, da die Glücksfee heute keine Lust hatte. 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es hier bei Susanne von "Geborgen Wachsen". 

Wie war euer erster Mai? Ich hoffe, dass ihr alle ein angenehmes Wochenende hattet. 

Startet gut in die neue Woche! 
Anne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen